4200 Oberhausen, den 1.12.1983

An alle Skatclubs der Verbandsgruppe 42 Oberhausen Rhld.

Liebe Skatfreundinnen, liebe Skatfreunde!

Hiermit überreichen wir Ihnen eine Aufstellung über die Ergebnisse der Verbandsgruppen - Meisterschaft 1983. Darin sind nur die Vereine, Mannschaften und Einzelspieler aufgeführt, die mindestens sechsmal teilgenommen haben.

Gleichzeitig wünschen wir Ihnen allen auf diesem Wege ein
herzliches “Gut Blatt” für das Spieljahr 1984.

Seite 1

Deutscher Skatverband e.V.
Verbandsgruppe 42 Oberhausen Rhld.
Der Vorstand

Zum Schluss noch die Jahresstatistik:

Insgesamt 278 Teilnehmer, darunter: 9 Damen und 5 Junioren, aus
35 Vereinen, und 6 Einzelspieler.

Es spielten insgesamt 2024 Skatfreundinnen und Skatfreunde.
Die Beteiligung ist gegenüber 1982 höher, erreichte aber nicht die 2078 in 1978.

Es wurden 24.288 Spiele gespielt, davon gewonnen: 19.598 = 80,7 %
                                                                         verloren:     4.206 = 17,3 %
                                                                         eingepasst:   484= 2,- %

Höchstes Einzelergebnis: 2.091
Höchstes Mannschaftsergebnis: 6.327
Höchstes Vereinsergebnis: 1.306

Es gab insgesamt 189 Preise, davon gingen 19 an Schmuntius, 15 an Schwarz Weiß
und 14 an Rot Weiß. Je 5 Preise bekamen die Skfr. Heming und Pietryszek, je 4 die Skfr. Odenthal und Weber.

Durchschnittseregebnis je Spieler: 920,1 Spielpunkte

Der Teilnahme - stärkste Verein (Girnus-Pokal) war Karo 7 mit 149 Spielern.

Seite 4